kostenlose Reparaturberatung

WIR BERATEN SIE GERNE KOSTENLOS UND PROFESSIONELL ZU IHRER REPARATUR.

Egal wo gekauft

WIR REPARIEREN IHR GERÄT SCHNELL UND UNKOMPLIZIERT IN UNSERER FACHWERKSTATT.

Schriftlicher Kostenvoranschlag

AUF WUNSCH ERSTELLEN WIR IHNEN EINEN SCHRIFTLICHEN KOSTENVORANSCHLAG.

TV-Geräte Reparatur – lohnt sich das heutzutage noch?

Wir kommen aus einer Zeit, in der Fernsehreparaturen noch an der Tagesordnung waren. Heute sieht das überwiegend anders aus. Immer moderner und günstiger werden die neuen Geräte – ob sich eine Instandsetzung überhaupt noch lohnt? Aber immer.

Aufgrund unserer lanjährigen Erfahrung in der TV-Reparatur können wir jedoch sagen, dass das nicht unbedingt sein muss. Zwar können wir nicht pauschal sagen, wie viel eine Fehlerbehebung kostet, aber oft ist es nur eine kleine Ursache, die sich schnell und günstig beheben lässt, beispielsweise wenn Kondensatoren auf der Platine des TV-Gerätes kaputt sind, die Bildeinstellung nicht stimmt oder der Bildschirm dunkel bleibt. Grundsätzlich reparieren wir – sofern Ersatzteile verfügbar sind – alle TV-Geräte von alten Röhrenfernsehern über Plasma bis hin zu den modernsten LCD, OLED, 4K, 3D oder herkömmliche LED TVs aller Marken wie z.B. Samsung, LG, Grundig, Loewe, Sony, Panasonic, Sharp, Toshiba, Philipps, Metz, Orion, Medion uvm.

Gerne beraten wir Sie hierzu kostenlos: Telefonisch unter 02823 – 24 47 oder kommen Sie einfach während der Öffnungszeiten in unserer Fachwerkstatt in der Borsigstr. 23 in 47574 Goch vorbei. Nach Rücksprache holen wir Ihr defektes Fernsehgerät auch gern bei Ihnen ab. Testen Sie jetzt unseren kompetenten, freundlichen Service!

z.B. LCD TV   LED TV   Plasma Fernseher   HDTV   Smart TV   Ultra HD   HD-Ready   uvm.

z. B. krisseliges Fernsehbild   kratziger Klang   Ein-/Ausschaltknopf kaputt   schlechter Empfang   defekte Elektronik   uvm.

Ihr Gerätetyp oder Defekt ist nicht aufgezählt? Wir können Ihnen bestimmt dennoch weiterhelfen...

Reparieren lohnt sich – für Ihren Geldbeutel und die Umwelt!

Wir freuen uns, wenn wir dazu beitragen können, dass Sie länger Freude an Ihrem Fernsehgerät haben. Zum Einen, weil wir mit Herzblut reparieren, zum Anderen aber auch, weil wir damit einen kleinen Beitrag für mehr Umweltschutz leisten können. Es ist erschreckend wie viele – sogar völlig funktionstüchtige – TV´s heute im Müll landen, weil ein neueres Gerät besser scheint. Gerade Fernseher sorgen aufgrund ihrer Größe und der verbauten Materialien aber für eine große Ressourcenbelastung. Bei kleinen Defekten ist es daher wirklich lohnend, das Gerät reparieren zu lassen.

Weitere Vorteile gegenüber einem Neukauf:

Da es häufig wesentlich günstiger ist, reparieren zu lassen, im Gegensatz zum Neukauf, schont die Fehlerbehebung auch Ihren Geldbeutel.
Lassen Sie Ihren alten Fernseher durch unsere Techniker wieder instandsetzen, müssen Sie sich auch nicht mit einem neuen Gerät vertraut machen und die Sender erneut nach Ihrer Favoritenliste sortieren.

In der Region um Goch, Kleve und am Niederrhein sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für Fernseher-Instandsetzungen mit einem top Preis-Leistungsverhältnis.

Alles aus einer Hand

Als eingetragener Handwerksbetrieb garantieren wir Ihnen professionellen Service. Zu unseren Leistungen zählen:

Fachgerechte Reparaturen zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.
Wartungen nach Herstellerangaben.
Individuelle Beratung vom Fachprofi.
Unkomplizierter Abholservice.

Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie uns unter der 02823 / 24 47 an oder kommen Sie direkt bei uns in der Borsigstr. 23 in 47574 Goch vorbei.

Markenunabhängig

Durch unsere jahrelange Erfahrung haben wir eine umfangreiche Markenkenntnis. Wir reparieren alle gängigen Marken und Modelle:

u.a. Philips, Metz, Loewe, Technisat, Telefunken, Sony, Samsung, Panasonic, Grundig, Orion, uvm.

Sie haben einen anderen Hersteller? Wir sind trotzdem gerne für Sie da! Unter der 02823 / 24 47 können Sie uns anrufen oder kommen Sie direkt bei uns in der Borsigstr. 23 in 47574 Goch vorbei.

Für ein langes Leben Ihres TVs

Benutzen Sie weiche Mikrofasertücher und spezielles Reinigungsmittel für Flachbildfernseher, damit Sie beim Reinigen den Bildschirm nicht zerkratzen.

Um Defekte des Gerätes durch Blitzüberspannung zu verhindern, sollten Sie den TV im Falle eines Gewitters vom Netz nehmen.

Transportieren Sie Plasma- und LCD-TVs immer gut verpackt und stehend.

Um Überhitzungsschäden zu vermeiden, sollte unbedingt der in der Anleitung vermerkte Mindestabstand zur (Schrank-) Wand eingehalten werden.

Sie wollen die Lebensdauer Ihrer Unterhaltungselektronik verlängern? Wir geben Ihnen gerne weitere Tipps!

Defekter Fernseher?

4 Tipps um das Leben Ihres Fernsehgerätes zu verlängern

Die richtige Reinigung

Falsche Reinigungsmittel oder zu harte Tücher und Schwämme können beim Reinigen den Bildschirm zerkratzen. Benutzen Sie daher weiche Mikrofasertücher und am Besten spezielles Reinigungsmittel für Flachbildfernseher. Hat der Bildschirm keine hartnäckigen Verschmutzungen, können Sie das Mikrofasertuch auch nur mit etwas Wasser anfeuchten und den Bildschirm sanft abwischen. Vermeiden Sie immer zu viel Druck, damit Kratzer durch Staubkörner vermieden werden.

Schutz vor Überspannungsschäden bei Gewittern

Um Defekte des Gerätes durch Blitzüberspannung zu verhindern, sollten Sie den TV im Falle eines Gewitters vom Netz nehmen. D.h. am besten den Netzstecker ziehen oder an eine Steckerleiste mit Überspannungsschutz anschließen. Dies betrifft übrigens nicht nur das Stromkabel sondern auch das Antennenkabel.

Der richtige Transport

Neue Geräte müssen nach Hause transportiert werden, aber auch z.B. bei einem Umzug muss auf den richtigen Transport des Gerätes geachtet werden. So sollten Plasma-TVs immer stehend transportiert werden. Die Scheibe des Plasmagerätes ist so dünn, dass sie schnell brechen kann wenn der TV liegend transportiert wird. Aber auch LCD-Fernsehgeräte sollten immer gut verpackt und am Besten stehend transportiert werden.

Der richtige Standort

Hierbei sind mehrere Faktoren zu beachten. Zum einen sollte unbedingt der in der Bedienungsanleitung vermerkte Mindestabstand zur Wand bzw. Schrankwand eingehalten werden, um einen Defekt der Elektronik durch Überhitzung zu vermeiden.
Wird das Fernsehgerät an der Wand angebracht, muss auf eine stabile Anbringung geachtet werden, um ein herunterfallen zu verhindern. Dies kann z.B. durch falsche Schrauben oder Dübel passieren, die dem Gewicht des Gerätes auf Dauer nicht standhalten.
Ebenso sollten Sie darauf verzichten Ihren TV auf DVD-Player, BluRay-Player & Co. zu stellen, um einen stabilen Stand des Gerätes zu gewährleisten und ein Kippen zu verhindern.

Adresse

Elektro Weinhold

Borsigstr. 23

47574 Goch

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

08:30 – 12:30 Uhr

13:30 – 17:00 Uhr

Freitag

08:30 – 12:30 Uhr

13:30 – 16:00 Uhr

Telefon & Öffnungszeiten
02823 / 24 47

Öffnungszeiten:
Mo - Do:
08:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Fr:
08:30 - 12:30 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr